Schulsanitätsdienst am RHG

Wir treffen uns jeden Montag in der 7.Stunde in Raum E36 und suchen neue Mitglieder ab Klasse 6.
Ihr könnt für einen Monat auf Probe teilnehmen, danach bitten wir um zuverlässige Anwesenheit für ein Schuljahr und länger.

gezeichnet von Alika Mudrova

Was tun bei Unfällen am RHG?

Du fällst, du weinst, du hältst es nicht mehr aus,
die SSDs am RHG die helfen dir da raus.

Wir sind da, bald tut nichts mehr weh,
denn wir sind die Sanis vom RHG.

Ob Kopf ob Fuß, ob Hände oder Bauch
wir verarzten alles, kommt doch auch!

(Zeichnung: Alika Mudrova)

  • Ausbildung in Erster Hilfe
  • Pflege des Verbandsmaterials
  • Pflege des Schulsanitätsraumes
  • Verantwortliches Handeln bei der Betreuung von Verletzten
  • Zusammenarbeit im Team über alle Jahrgangsstufen hinweg
  • Rettungskette
  • Übungen zur Kontrolle von Lebensfunktionen: Bewusstsein, Atmung, Kreislauf
  • Kopfverletzungen
  • Hitze- und Kälteschäden
  • Krampfanfälle
  • Bewusstlosigkeit
  • Atemnot und Atemstillstand
  • Schlaganfall
  • Herzerkrankungen
  • Blutspende
  • Wunden und starke Blutungen
  • Amputationen
  • Verbrennungen und Verätzungen
  • Knochenbrüche
  • Bauchschmerzen
  • Vergiftungen
  • jrkJRK
    Teilnahme an Wettbewerben seit 2000 jährlich
  • Feuerwehr
  • Teilnahme an der AG ab Klasse 6 verbunden mit einer Ausbildung in „Erste Hilfe“
  • Einsatz beim schulinternen Sanitätsdienst nach EH Ausbildung z.B. Sportfest, Ricardiade
  • Wöchentliche AG
  • Ausweis
  • Funkgeräte
  • Betreuung im Sanitätsraum
  • Benachrichtigung der Eltern
  • Absetzen des Notrufs
  • Einweisen des Krankenwagens
  • Einsatz bei Schulveranstaltungen, z.B. Einschulung der 5er, Abiturfeier
  • Pflege des Verbandbuchs

Betreuende Lehrerinnen:
Frau von Ondarza
c.vonondarza@rhg-krefeld.de
Frau Schulz
r.schulz@rhg-krefeld.de

Spende VFF

Üben mit „Little Anne“  (Herz-Lungen-Wiederbelebung)
Üben mit „Little Anne“ (Herz-Lungen-Wiederbelebung)

Eindrücke Wettbewerb 2015

sani2
sani3