Englisch

Englisch ist die Muttersprache von 500 Millionen Menschen, aber weitaus mehr Menschen benutzen sie im alltäglichen Umgang mit anderen – im Alltag, im Beruf und im Umgang mit Medien. Daher ist Englisch viel mehr als eine Fremdsprache. Sie ist sozusagen der Schlüssel zur allgemeinen Verständigung im 21. Jahrhundert. Unser Ziel ist es, in acht Jahren Englischunterricht nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern auch den Spaß an der Sprache. Wichtig ist uns, dass die Schülerinnen und Schüler ein Sprachniveau erlangen, das tiefer als das oberflächliche Niveau der Medien reicht, und dass sie in der Lage sind, die eigene Meinung auch bei komplexen Themen zu äußern und begründen zu können.

In der Klasse 5 nehmen wir das oft spielerisch erlernte Wissen aus den Grundschulen auf, kognitivieren es, um dann darauf aufzubauen. In den ersten drei Schuljahren wird die Sprache vor allen Dingen im engen Rahmen der Schulbuchfamilie vermittelt, wobei die Themen sich an der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler orientieren. In dieser Zeit wird auch verstärkt die Basisgrammatik vermittelt, damit die Schülerinnen und Schüler eine solide Basis für den schriftlichen und mündlichen Ausdruck bekommen. In den darauffolgenden zwei Jahren werden mehr und mehr Themen erarbeitet, die den erweiterten Interessenshorizont der Schülerinnen und Schüler widerspiegeln, z.B. Kultur und Historie der USA und Australien, Englisch in der Berufswelt und den Medien, aber auch politische Themen wie die Menschenrechte. Wenn möglich, aber abhängig von der Lerngruppe, wird im 8. und 9. Schuljahr eine Ganzschrift gelesen. Zudem ermutigen wir die Schülerinnen und Schüler dazu, jederzeit zu lesen, da unsere hauseigene Bibliothek eine Vielzahl von englischsprachigen Büchern bereithält.

Neben eine sprachlich angemessenen und strukturierten Verschriftlichung eigener Gedanken, eigener Meinungen und eigener Geschichten, legen wir auch einen gesteigerten Wert auf die Fähigkeit zur mündlichen Äußerung, weshalb wir nicht nur die verpflichtenden mündlichen Prüfungen in Klasse 9 und der Qualifikationsphase verankert haben, sondern auch eine mündliche Prüfung in der Klasse 8 durchführen, um die Schülerinnen und Schüler verstärkt auf die Alltagswelt vorzubereiten.

Die Themen der Oberstufe orientieren sich natürlich an den Vorgaben für das Zentralabitur des jeweiligen Jahrgangs. Schwerpunktthemen sind u.a. die Globalisierung in all ihren Facetten, der Amerikanische Traum, die multikulturelle Gesellschaft und Shakespeare. Dabei werden oft aktuelle Ereignisse aufgenommen und besprochen.

Außerdem bietet das RHG in der Oberstufe seit 30 Jahren als eines von wenigen Gymnasien in NRW einen Lehrgang an, der die Schülerinnen und Schüler darauf vorbereitet und dazu berechtigt bei der IHK eine Prüfung zum „staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondenten“ abzulegen. Dieser Kurs hat die Schwerpunkte Geschäftskorrespondenz in schriftlicher und mündlicher Form, Basiswissen zu Geschäftsabläufen und Übersetzungen von Texten aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen (siehe Handelsenglisch).

CAE – Cambridge Certificate in Advanced English – Ein Sprachdiplom der Universität Cambridge ESOL

CAE-Anmeldeformular

Da die Nachfrage nach hervorragenden Englischkenntnissen weltweit zunimmt, hat sich das RHG entschlossen, mit Beginn des Schuljahrs 2017 / 2018  das Fremdsprachenangebot in der Oberstufe um den Kurs “Cambridge Certificate in Advanced English (CAE)“ zu erweitern: Angeboten wird ein freiwilliger, einjähriger Kompaktkurs für interessierte Schülerinnen und Schüler der Q1.

Das “Cambridge Certificate in Advanced English“ ist ein allgemeinsprachliches Zertifikat der Universität Cambridge ESOL (English for Speakers of Other Languages) und entspricht der Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER).  Auf diesem Sprachniveau verfügen die Schüler über fortgeschrittene Englischkenntnisse, einen sehr großen Wortschatz und sie können sich fließend mit Muttersprachlern unterhalten.

Global hat sich das praxisnahe CAE für die Anforderungen im beruflichen Alltag bzw. Studium etabliert und strebt ein anspruchsvolles Sprachniveau an. Der Kurs endet mit einer externen Abschlussprüfung.

Das CAE genießt weltweit einen hohen Bekanntheitsgrad und wird als Zugangsvoraussetzung  von mehr als 20.000 Universitäten, Arbeitgebern und Regierungen anerkannt (z.B. University of Oxford, University of Sydney, Harvard University, Humboldt-Universität Berlin, Fresenius Medical Care, National Health Service (NHS UK), Bayer, Siemens, Sony etc.).

Ein zusätzliches paralleles Lernen für das Certificate in Advanced English kann in der gymnasialen Oberstufe einen Stressfaktor darstellen, da sich die Prüfungsinhalte wie „Speaking“ oder „Use of English“ vom Unterrichtsinhalt eines Leistungskurses deutlich unterscheiden. Hier ist zusätzliches Engagement der Schüler erforderlich. Andererseits gilt: Wer sich in Englisch richtig fit fühlt und regelmäßigen Einsatz zeigt, der profitiert von der Vorbereitung auf das CAE enorm und eröffnet sich weitere Türen für die Zukunft.

Die Kosten für diesen einjährigen Zusatzkurs  belaufen sich auf etwa 215,00 € pro Kursteilnehmer und müssen von ihm getragen werden (ca. 60,00 € für „Student’s book“ und „Workbook“ und ca. 150,00 € für die Anmeldung zur „externen Prüfung“). Der erste Cambridge-Kurs beginnt mit dem neuen Schuljahr und wird von Herrn Schaele geleitet. Nähere Informationen für interessierte Schülerinnen und Schüler werden noch rechtzeitig vor den Sommerferien herausgegeben.

weitere Informationen CAE (neu)

englisch-2016-hp

Englisch ist eine lebende und lebendige Sprache, was alle Kolleginnen und Kollegen auf ihre ganz eigene Art verkörpern und was sich auch in ihrer sprachlichen Färbung und ihrem Erfahrungsschatz zeigt, da die Kollegen und Kolleginnen ihre Sprachkompetenz neben dem Studium in ganz unterschiedlichen englischsprachigen Ländern erworben haben, z.B. in Schottland, London, Kent, Australien und den USA. Allen ist eines eigen: Sie lieben diese Sprache.

In den schulinternen Curricula der Sekundarstufen I und II sind dezidiert die einzelnen Themenbereiche und Kompetenzen aufgeführt.

Curriculum Englisch Sek I+II