Gesundheitstage am RHG

Auf dem Weg zur „gesunden Schule“ liegt uns die Schulgemeinschaft sehr am Herzen. Deshalb legen wir beim Thema Gesundheit einen besonderen Schwerpunkt auf Präventionsarbeit. Um die eigene Gesundheit zu stärken, finden jedes Jahr im Februar für die gesamte Sekundarstufe I und einzelne Schülerinnen und Schüler der SII zwei Projekttage statt. An diesen Tagen setzen sie sich außerhalb der normalen Unterrichtsstruktur intensiv mit dem Thema „Körperlich und geistig gesund bleiben“ auseinander.

Themen und Lernformen

Das breite Themenspektrum reicht von „Suchtprävention“ über „Essstörungen“ bis zu „Alternativen Partnerschaften“ und dem „richtige(n) Umgang mit Handy und sozialen Medien“. Es entsteht ein regelrechter Parcours an Lernformen, vom klassischen Vortrag über Mitmachaktionen und Lernstationen bis zum Theaterstück. Je nach Jahrgangsstufe stehen dabei unterschiedliche Schwerpunkte im Fokus.
In den Klassen 5 stehen die Klassengemeinschaft und die Auseinandersetzung mit neuen Medien im Vordergrund. Rund um die körperliche Gesundheit geht es in den Klassen 6. Um Gesundheit nachhaltig zu gewährleisten, setzen sich die Klassen 7 erneut mit dem Thema Mediennutzung auseinander. Die Themen Alkohol, Drogen und Essstörungen bilden den Schwerpunkt in den Klassen 8. Die Klassen 9 wiederum erarbeiten Themen rund um die Sexualität.

Interne und externe Partner

Die Projekte werden zur Stärkung der Persönlichkeit und der Klassengemeinschaft durch die Medienscouts der Schule, die Klassen- und Fachlehrer oder externe Referenten begleitet.
Zu den externen Referenten gehören z.B. die Polizei Nordrhein-Westfalen Krefeld, die Caritas Krefeld, donum vitae, die AIDS-Hilfe, SCHLAU, ÄGGF e.V., Pro Familia, Frauenberatungsstelle, Bayer e.V. und Bühnengold.

Alternativ? Oder beides?

Bühnengold e.V: Theaterstück zum Thema Cybermobbing
Caritas: Suchtprävention
Polizei Nordrhein-Westfalen Krefeld: Rechtsaufklärung zum Alkoholkonsum und Parcours mit Promillebrille
Pro Familia Deutsche Gesellschaft für Sexualberatung und Familienplanung/ Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V.: Hygieneberatung und Sexualerziehung im Dialog
AIDS-Hilfe Krefeld e.V.: Diskussionsrunden zur AIDS Prävention und zu alternativen Partnerschaften
Frauenberatungsstelle e.V. Soziale Beratung: Verschiedenen Stationen zu Essstörungen
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen: Interaktiver Umgang mit Handy, Internet, Whats App
IBM Deutschland: Gefahren im Umgang mit dem Internet
donum vitae: Umgang mit Sexualität im Alltag
Lehrer des RHG: Gesundes Frühstück, Parcours – wie vermeide ich Haltungsschäden, Klassengemeinschaft stärken.