Mother and Child Rehabilitation Centre (MCRC)

„Gemeinsam die Hand reichen“

Das RHG unterstützt das MCRC (Mother and Child Rehabilitation Centre) in Addis Abeba (Äthiopien).

Basierend auf dem Leitbildsatz unserer Schule „Verantwortung für sich, für den Anderen und die Umwelt“ unterstützt das RHG seit langem verschiedene regionale Projekte durch Spenden und verschiedene Aktionen. Durch das MCRC, das Mother and Child Rehabilitation Centre, in Addis Abeba in Äthiopien möchte die Schulgemeinschaft ihre Spendenbereitschaft auch auf internationaler Ebene ausdehnen.

Das MCRC ist eine Einrichtung für Frauen und Kinder in Addis Abeba, wird zu 100% von Spenden finanziert und ist von den Vereinten Nationen als Nichtregierungsorganisation (NGO) anerkannt.

Nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ ermöglicht das MCRC Kindern und Frauen durch den Zugang zur Bildung, sich eine Perspektive im Heimatland Äthiopien aufbauen zu können. Die Arbeit an der schulischen Weiterbildung und an der Bewältigung von Traumata und Ängsten steht dabei an vorderster Stelle.

Durch zahlreiche Maßnahmen wie

  • psychologische Betreuung
  • Musik- und Sporttherapie
  • Weiterbildungsmaßnamen

sollen sich die Frauen und Kinder in einem geschützten Umfeld eine eigene Zukunftsperspektive aufbauen können.

„Aus allen Menschen, die sich in ihrer Not der Organisation anvertrauen, sollen eines Tages unabhängige, physisch und psychisch starke und gesunde Menschen werden“ (Ziel des MCRC).

Mit einem persönlichen Brief bedankt sich das MCRC bei der gesamten Schulgemeinschaft und allen freiwilligen Spendern.

Gerne können über den Verein der Freunde und Förderer (VFF) auch separat Spenden getätigt und eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Im Namen des MCRC ein herzliches Dankeschön an alle tatkräftigen Spender.

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Frau Vitt
k.vitt(a)rhg-krefeld.de